Winterzauber

Skifahren, Snowboarden, Skitouren oder Winterwandern. Erleben Sie die traumhafte Winterlandschaft, tanken Sie Sonne und atmen Sie frische Bergluft.
Auch im Winter sind wir täglich ohne Ruhetag für Sie da!

Es gibt nichts Schöneres, als nach einer Winterwanderung auf unserer Sonnenterrasse zu entspannen und die verschneite Schneelandschaft zu bewundern. Angenehm ist es auch in unserer Stube, die viel Platz und Wärme bietet.
Der Forstweg vom Valsegg zur Nockalm wird auch gespurt.

Unsere Hütte liegt direkt an der Talabfahrt.

Im Winter haben wir jeden Dienstag für Tourenskigeher und Schneeschuhwanderer bis 23.30 geöffnet!

Schnallen Sie sich Ihre Skier oder Schneeschuhe an, unsere warme Stube sowie köstliche Gerichte warten auf Sie. Danach geht es gut gestärkt und unter dem winterlichen Sternenhimmel wieder ins Tal, ein einmaliges Erlebnis.

Wir freuen uns auf Sie!

© 2021 Nockalm

03.12.2021

Das Wetter in Südtirol am03.12.2021

Allgemeine Wetterlage

Ein Zwischenhoch sorgt zusammen mit einer nördlichen Anströmung für ruhiges Winterwetter.

Am Nachmittag bleibt es sonnig und wolkenlos. Erst gegen Abend ziehen Wolken auf, die im Laufe der Nacht dichter werden.

Die Höchstwerte liegen zwischen -4° im Hochpustertal und +8° im Unterland.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am03.12.2021

Ein Zwischenhoch sorgt zusammen mit einer nördlichen Anströmung für ruhiges Winterwetter.

04.12.2021

Das Wetter in Südtirol am04.12.2021

Allgemeine Wetterlage

Feuchte Luftmassen bestimmen das Wetter in Südtirol, bevor in der Nacht eine Kaltfront durchzieht.

Die Wolken überwiegen, die Sonne scheint nur zwischendurch. Am Alpenhauptkamm, vor allem Richtung Reschen, kann es bereits tagsüber ab und zu leicht schneien. In der Nacht breiten sich die schwachen Schneefälle auf viele Landesteile aus.

Die Höchstwerte liegen zwischen -1° in Toblach und +5° in Bozen.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am04.12.2021

Feuchte Luftmassen bestimmen das Wetter in Südtirol, bevor in der Nacht eine Kaltfront durchzieht.

Weitere Wetterentwicklung

3-Tage-Wetter

Der Sonntag beginnt trüb mit letzten Schneefällen im Osten Südtirols. Im Tagesverlauf lockert es beginnend vom Vinschgau langsam auf, am längsten trüb bleibt es dementsprechend im Hochpustertal. In den nördlichen Tälern weht kalter Nordwind. Am Montag halten sich im Norden Südtirols einige Wolken, sonniger wird es im Süden. Der Dienstag verspricht recht sonniges Wetter mit einigen Wolken, bevor es am Mittwoch voraussichtlich wieder wechselhafter wird. Es bleibt kalt.