Impressum

Herausgeber und Eigentümer

Fischnaller Michael

Nockalmhütte
Vals Jochtalstr. 21
I-39037 Mühlbach (BZ)
Südtirol – Italien

MwSt.-Nr.: 02977890215
St.Nr. FSCMHL81R26B160Z

Tel. +39 340 4070197
info@nockalm.it
www.nockalm.it

Technische Realisierung

Magnus GmbH
Pustertaler Str. 22 A
39037 Mühlbach (BZ)
Italien

Tel. +39 0472 886141
info@magnus.it
www.magnus.it

Fotos

Sämtliche gezeigten Bilder dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Ausarbeitung und Pflege der Seite wird nach bestem Wissen und Gewissen realisiert; wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter Seiten, für diese haften ausschließlich deren Betreiber.

Irrtümer und Fehler vorbehalten - Ähnlichkeiten unbeabsichtigt.

03.12.2021

Das Wetter in Südtirol am03.12.2021

Allgemeine Wetterlage

Ein Zwischenhoch sorgt zusammen mit einer nördlichen Anströmung für ruhiges Winterwetter.

Am Nachmittag bleibt es sonnig und wolkenlos. Erst gegen Abend ziehen Wolken auf, die im Laufe der Nacht dichter werden.

Die Höchstwerte liegen zwischen -4° im Hochpustertal und +8° im Unterland.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am03.12.2021

Ein Zwischenhoch sorgt zusammen mit einer nördlichen Anströmung für ruhiges Winterwetter.

04.12.2021

Das Wetter in Südtirol am04.12.2021

Allgemeine Wetterlage

Feuchte Luftmassen bestimmen das Wetter in Südtirol, bevor in der Nacht eine Kaltfront durchzieht.

Die Wolken überwiegen, die Sonne scheint nur zwischendurch. Am Alpenhauptkamm, vor allem Richtung Reschen, kann es bereits tagsüber ab und zu leicht schneien. In der Nacht breiten sich die schwachen Schneefälle auf viele Landesteile aus.

Die Höchstwerte liegen zwischen -1° in Toblach und +5° in Bozen.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am04.12.2021

Feuchte Luftmassen bestimmen das Wetter in Südtirol, bevor in der Nacht eine Kaltfront durchzieht.

Weitere Wetterentwicklung

3-Tage-Wetter

Der Sonntag beginnt trüb mit letzten Schneefällen im Osten Südtirols. Im Tagesverlauf lockert es beginnend vom Vinschgau langsam auf, am längsten trüb bleibt es dementsprechend im Hochpustertal. In den nördlichen Tälern weht kalter Nordwind. Am Montag halten sich im Norden Südtirols einige Wolken, sonniger wird es im Süden. Der Dienstag verspricht recht sonniges Wetter mit einigen Wolken, bevor es am Mittwoch voraussichtlich wieder wechselhafter wird. Es bleibt kalt.