Impressum

Herausgeber und Eigentümer

Fischnaller Michael

Nockalmhütte
Vals Jochtalstr. 21
I-39037 Mühlbach (BZ)
Südtirol – Italien

MwSt.-Nr.: 02977890215
St.Nr. FSCMHL81R26B160Z

Tel. +39 340 4070197
info@nockalm.it
www.nockalm.it

Technische Realisierung

Magnus GmbH
Pustertaler Str. 22 A
39037 Mühlbach (BZ)
Italien

Tel. +39 0472 886141
info@magnus.it
www.magnus.it

Fotos

Sämtliche gezeigten Bilder dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Ausarbeitung und Pflege der Seite wird nach bestem Wissen und Gewissen realisiert; wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter Seiten, für diese haften ausschließlich deren Betreiber.

Irrtümer und Fehler vorbehalten - Ähnlichkeiten unbeabsichtigt.

31.10.2020

Das Wetter in Südtirol am31.10.2020

Allgemeine Wetterlage

Hoher Luftdruck sorgt für ruhiges und tagsüber mildes Herbstwetter.

Am Nachmittag ist es sehr sonnig und am Himmel ziehen nur dünne Schleierwolken durch.

Die Temperaturen erreichen noch Höchstwerte von 14° bis 18°.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am31.10.2020

Hoher Luftdruck sorgt für ruhiges und tagsüber mildes Herbstwetter.

01.11.2020

Das Wetter in Südtirol am01.11.2020

Allgemeine Wetterlage

Südtirol verbleibt zwar im Einflussbereich eines schwachen Hochdruckgebietes, die höheren Schichten der Atmosphäre werden aber feuchter.

Zu Allerheiligen gibt es zunächst eine freundliche Mischung aus Sonne und hohen Wolken. Morgendliche Nebelfelder im Pustertal lösen sich auf. Im Tagesverlauf werden die Schleierwolken dichter und die Sonne gerät in den Hintergrund.

Die Temperaturen liegen am Nachmittag zwischen 13° in Sterzing und 16° in Bozen.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am01.11.2020

Südtirol verbleibt zwar im Einflussbereich eines schwachen Hochdruckgebietes, die höheren Schichten der Atmosphäre werden aber feuchter.

Weitere Wetterentwicklung

3-Tage-Wetter

Anfang nächster Woche bleibt das schwache Hoch wetterbestimmend. Damit geht es zeitweise sonnig weiter, vor allem am Montag sind aber auch noch ein paar dichtere hohe Wolkenfelder dabei. Am Mittwoch wird es wechselhafter. Die Wolken überwiegen und im Tagesverlauf kann es stellenweise leicht regnen. Für Donnerstag erwarten wir wieder meist sonniges und mildes Herbstwetter.